Saskia und Stephan’s Hochzeit im Altenberger Dom 2016

Am 7. Mai heiratete unser Chormitglied Saskia Ihren Stephan in der romantischen Kirche Altenberger Dom.
Im wunderschönen weißen (& roten) Hochzeitskleid zog sie
an die Seite ihres adretten zukünftigen Ehemanns.
 

Unser Chor und Peter (unser Chorleiter) mit dem Stagepiano trugen mit „Dies ist der Tag , den der Herr gemacht“, gefühlvollem
„Ich steh an der Klagemauer“,
„Rühr mich an mit deinem Wort“,
„Komm näher Friede“ und
„Großer Gott wir loben Dich“ zur Messe bei.
Auch internationales “ Amazing Grace“ stand im Progamm.
Unser frisch gebackenes Ehepaars wurde durch
„König der Löwen -Finale“ hinaus geleitet.
Musikalisch begleitet von unserer besonderen Gast-Querflötistin Susanne.
 

Im Anschluss nach dem Gruppengfoto gab es noch einen Sektempfang unter stahlendem Sonnenschein.
Eine schöne gelungene Hochzeit.

Sommer! Sonne! Singen!

Wir haben am 27. September 2015 bei strahlend blauen Himmel im „ NACHSOMMER“ auf dem Freideck der Kantine gesungen.
Vor Familien, Freunden und Flüchtlingen präsentierten wir ein kleines Programm aus unserem Repertoire z.B.

Komm nähre Friede; Amazing Grace; Good news, En unserem Veedel…

Nachsommer Kantine
Gemeinsam mit weiteren Künstlern (Musikfaktory, Kölner Klettenkette, etc) genossen wir die Darbietung des 3. Nachbarschaftsfestes.
Hier ein Link zur Fotogallerie der Kantine

„Singen ist die gesündeste Droge der Welt“

imagesCA21S5VB

 

Kommt in unseren Chor, denn: 

  • Glückshormone wie Serotonin oder Betaendorphin werden verstärkt ausgestoßen, die Konzentration der Stresshormone wie Testosteron und Cortisol im Blut sinkt.
  • Die in Salzburg lebende geborene Schwedin betont, dass prinzipiell jeder Mensch singen könne, wenn er nicht ein physiologisches Defizit im Mund- oder Kehlkopfbereich habe.
  • Wichtig ist es, beim Singen eine gute Atmosphäre zu schaffen und sich zu trauen. Alles ist erlaubt, es gibt keine falschen Töne!
  • Singen lässt sich trainieren wie Ski- oder Radfahren.
  • Viele Leute trauen sich heute nicht mehr zu singen, „weil wir heute Musik nur noch aus der Dose hören, wo alles perfekt geschnitten ist“.
  • Leute, die singen, trauen sich mehr, sind mutiger.

 

Diese Eckpunkte stammen aus der Quelle: 

http://salzburgmt.wordpress.com/2010/04/30/singen-ist-die-gesundeste-droge-der-welt/

Eine Nacht in Hollywood – oder in Köln

Der Singekreis libenter canto unter der Leitung von Peter Müller-Adlung präsentiert am 31.10.2012 im Pfarrsaal St. Katharina, Sebastianstr. 115 in 50735 Köln-Niehl um 19:30 Uhr eine Lieder-Revue verschiedener Filmklassiker und moderner Songs.

Moon River, Over The Rainbow, Singin`In The Rain, The Entertainer, Gabriellas Song, Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche, High Scool Musical, Fluch der Karibik und viele Lieder mehr.

Gespielt, gefühlt, gesungen und erlebt – Phantasie, Romantik, Märchenwelt und Träumerei. Ein Regenbogen, der sich durch die Harmonie der Musik im Herzen unserer Zuhörer ausbreiten soll. Filmmusik erzeugt einen Bogen voller Spannung und schafft eine bunte Atmosphäre.

Lassen Sie sich von den Tönen unserer Musik verzaubern. Der Eintritt ist frei!

Der Singekreis libenter canto (Köln Niehl) besteht seit 1998 und ist bekannt durch sein vielseitiges Liedgut. Ob Musicals, Gospel, neu-geistliche Lieder oder einfach nur kölsche Tön, bewegen wir uns zwischen Tradition und spannenden Experimenten.